Montag, 13. Mai 2019

EU: Ab Mittwoch werden Auslandstelefonate einheitlich günstiger

In der EU treten ab Mittwoch neue Preisobergrenzen für Telefonanrufe und SMS ins EU-Ausland in Kraft. Gespräche von einem EU-Land ins andere werden dann mit 19 Cent pro Gesprächsminute und sechs Cent pro SMS gedeckelt. Zu diesen Beträgen kommt noch die Mehrwertsteuer dazu, sie liegt EU-weit zwischen 17 und 27 Prozent, in Österreich liegt der Normalsatz bei 20 Prozent.

Ins EU-Ausland telefonieren wird billiger Foto: APA (dpa)
Ins EU-Ausland telefonieren wird billiger Foto: APA (dpa)

stol