Freitag, 07. Oktober 2016

EU gibt Italien mehr Zeit für Verkauf von vier „Good Banks“

Die EU gewährt Italien mehr Zeit für den Verkauf von vier in neue Geldhäuser umgewandelten Pleitebanken. Die EU-Kommission genehmigte eine Verlängerung für die ursprünglich bis Ende September laufenden Verkaufsprozeduren, haben italienische Medien berichtet. Wie lange die Frist verlängert wurde, teilte die EU nicht mit, um die Gespräche mit möglichen Käufern nicht zu beeinträchtigen, hieß es.

Die Europäische Union gibt Italien mehr Zeit für Verkauf von vier „Good Banks“.
Die Europäische Union gibt Italien mehr Zeit für Verkauf von vier „Good Banks“. - Foto: © shutterstock

stol