Montag, 24. Oktober 2016

EU-Kreise: Weg für nächste Griechenland-Tranche frei

Das hoch verschuldete Griechenland kann mit frischem Geld der internationalen Geldgeber rechnen. Die Bedingungen für die Auszahlung der nächsten Tranche in Höhe von 2,8 Milliarden Euro seien erfüllt, hat die Deutsche Presse-Agentur am Montag aus EU-Kreisen in Brüssel erfahren. Es wird erwartet, dass der Europäische Stabilitätsmechanismus (ESM) die Summe am Dienstag freigibt.

Das hoch verschuldete Griechenland kann mit frischem Geld der internationalen Geldgeber rechnen.
Das hoch verschuldete Griechenland kann mit frischem Geld der internationalen Geldgeber rechnen. - Foto: © shutterstock

stol