Mittwoch, 13. Februar 2019

EU-Parlament nimmt Freihandelsabkommen mit Singapur an

Das EU-Parlament hat am Mittwoch in Straßburg das Freihandelsabkommen mit Singapur mehrheitlich angenommen. Es soll innerhalb von 5 Jahren zum Abbau praktischer aller Zölle zwischen beiden Seiten führen. Erfreut zeigte sich der ÖVP-Abgeordnete Paul Rübig, enttäuscht war die SPÖ-Mandatarin Karoline Graswander-Hainz. Für den Grünen Michel Reimon ist das Abkommen kontraproduktiv.

Freihandelsabkommen mit EU stößt auf Zustimmung und Kritik. - Foto: APA (AFP)
Freihandelsabkommen mit EU stößt auf Zustimmung und Kritik. - Foto: APA (AFP)

stol