Montag, 04. Juni 2018

EU-Parlament will Auslandstelefonate verbilligen

Die Verhandlungen über die Abschaffung von Auslandsgebühren beim Telefonieren drohen zu scheitern. Während in den EU-Mitgliedsstaaten oft und gerne die Geschichte erzählt wird, dass alles „Schlechte” aus Brüssel kommt, ist es beim Telefonieren umgekehrt. Das EU-Parlament will die Auslandsgebühren abschaffen, die Nationalstaaten sind dagegen.

Telefonieren ins EU-Ausland ist noch zu teuer, findet das EU-Parlament. - Foto: shutterstock
Telefonieren ins EU-Ausland ist noch zu teuer, findet das EU-Parlament. - Foto: shutterstock

stol