Dienstag, 05. Juli 2011

EU-Parlamentarier pochen auf strengere Regeln gegen Spekulanten

Die Mehrheit des EU-Parlaments pocht weiter auf strengere Regeln gegen Spekulanten. Zum Auftakt der Plenarwoche am Montag in Straßburg sprachen sich die Parlamentarier für strengere Regulierung und Kontrolle sogenannter ungedeckter Leerverkäufe und ungedeckter Kreditausfallsversicherungen auf Staatsanleihen (Credit Default Swaps, CDS) aus.

stol