Mittwoch, 09. Juli 2014

EU verhängt Millionenstrafe gegen Pharmafirmen

Wegen der Blockade günstiger Alternativen zum blutdrucksenkenden Medikament Perindopril müssen der französische Pharmakonzern Servier und fünf weitere Firmen insgesamt 427,7 Millionen Euro Strafe zahlen.

stol