Freitag, 18. Mai 2012

Euro-Austritt Athens würde für zwei Drittel der Euro-Banken blutig

Sollte Griechenland den Euro verlassen und das Bruttoinlandsprodukt (BIP) in der Folge um 5 Prozent einbrechen, würde das bei zwei Drittel aller Banken in der Eurozone zu Verlusten führen.

stol