Donnerstag, 22. September 2011

Europas Börsen mit US-Konjunktursorgen unter Druck

Die Leitbörsen in Europa haben am Donnerstag im frühen Handel mit den jüngsten Sorgen der US-Notenbank (Fed) um die US-Konjunktur tief in der Verlustzone tendiert. Um 9.50 Uhr notierte der DAX in Frankfurt mit 5.245,64 Punkten, das entspricht einem satten Minus von 188,16 Einheiten oder 3,46 Prozent.

stol