Freitag, 27. März 2020

Europas Börsen schlittern ins Minus

Nach 3 gewinnträchtigen Handelstagen in Folge ist die Erholung an Europas wichtigsten Aktienmärkten am Freitag ins Stocken geraten. Börsianer begründeten dies mit negativen Nachrichten aus Italien, Spanien und den USA zu den Neuinfektionen mit dem Coronavirus.

Keine guten Nachrichten von der Börse in zahlreichen europäischen Staaten.
Keine guten Nachrichten von der Börse in zahlreichen europäischen Staaten. - Foto: © SID / DANIEL ROLAND

dpa