Donnerstag, 13. April 2017

Europas Leitbörsen mit Verlusten ins verlängerte Wochenende

Die europäischen Leitbörsen haben sich am Gründonnerstag mit Verlusten ins verlängerte Osterwochenende verabschiedet. Der Euro-Stoxx-50 fiel um 0,58 Prozent auf 3.448,26 Zähler. Feiertagsbedingt wird an den europäischen Börsen am morgigen Karfreitag und am Ostermontag nicht gehandelt.

Foto: © shutterstock

stol