Freitag, 11. Oktober 2013

Europas Stromriesen fordern Neuausrichtung der EU-Energiepolitik

Die Chefs von zehn europäischen Stromkonzernen haben eine Neuausrichtung der EU-Energiepolitik gefordert und scharfe Kritik an der bestehenden Ökostrom-Förderung geübt.

stol