Donnerstag, 15. Februar 2018

Eurowings könnte Lauda-Flieger samt Crews mieten

Aus Wettbewerbsgründen durfte die Air-Berlin-Tochter Niki im Dezember nicht an die Lufthansa verkauft werden - sie könnte nun aber doch noch für deren Billigflieger Eurowings an den Start gehen. Die Lufthansa-Tochter und der neue Niki-Eigentümer Niki Lauda seien sich über die Vermietung zahlreicher Maschinen samt Crews einig, berichtete das deutsche „Manager Magazin” vorab.

Lauda und Eurowings haben sich bereits geeinigt Foto: APA
Lauda und Eurowings haben sich bereits geeinigt Foto: APA

stol