Donnerstag, 24. Oktober 2013

Eventuell keine neue EZB-Geldspritze für Banken nötig

EZB-Direktoriumsmitglied Yves Mersch sieht Anzeichen für eine zunehmende Besserung der Refinanzierungslage der Banken und hält deshalb weitere milliardenschwere Liquiditätsspritzen für nicht unbedingt nötig.

stol