Freitag, 30. März 2012

Ex-Börsenchef verhandelt mit UniCredit für Präsidentenposten

Die Großbank UniCredit verhandelt mit dem Ex-Chef der Mailänder Börse, Angelo Tantazzi, für die Nachfolge des seit sieben Jahren amtierenden Präsidenten, Dieter Rampl.









stol