Dienstag, 06. Juni 2017

Expo 2017: Wasser, Wind und Sonne aus Südtirol

Die Zukunft der Energie: Um nichts weniger geht es bei der nächsten Weltausstellung im kasachischen Astana. 3 der Expo-Pavillons hat das Bozner Unternehmen Stahlbau Pichler errichtet.

Der „Wasser“-Pavillon trägt eine Membran. - Rendering: Studio Novoe
Badge Local
Der „Wasser“-Pavillon trägt eine Membran. - Rendering: Studio Novoe

stol