Freitag, 12. März 2021

Exporte brechen ein: Britische Wirtschaft schrumpft

Die britische Wirtschaft hat zu Beginn des Jahres wegen den Beschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie und durch die Auswirkungen des Brexits den Rückwärtsgang eingelegt. Im Monatsvergleich sei die Wirtschaftsleistung im Jänner um 2,9 Prozent gesunken, teilte das Statistikamt ONS am Freitag in London mit.

Dieses Foto vom 4. Jänner zeigt den Hafen von Dover: Die Exporte in die EU sind um einen Rekordwert von 41 Prozent eingebrochen. - Foto: © APA/afp / GLYN KIRK









dpa