Montag, 09. Dezember 2013

EZB-Direktor Mersch warnt vor „Aktionismus“ in der Geldpolitik

EZB-Direktor Yves Mersch hat vor einer Überreaktion der Notenbank aus Angst vor einer Negativspirale fallender Preise und sinkender Wirtschaftsleistung gewarnt.

stol