Montag, 6. Februar 2017

EZB-Präsident Draghi: „Wir manipulieren den Wechselkurs nicht“

Der Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB), Mario Draghi, hat Wechselkursmanipulationsvorwürfe aus den USA zurückgewiesen. „Wir sind keine Währungsmanipulatoren“, sagte Draghi am Montag vor dem Wirtschafts- und Währungsausschuss des EU-Parlaments in Brüssel.









stol