Donnerstag, 19. März 2020

EZB startet wegen Coronavirus Notfall-Anleihekaufprogramm

Zur Bewältigung der wirtschaftlichen Auswirkungen der Coronavirus-Krise lanciert die Europäische Zentralbank (EZB) ein Notfallprogramm im Volumen von 750 Milliarden Euro für neue Anleihekäufe.

Laut EZB-Präsidentin Christine Lagarde erfordern Zeiten außergewöhnliche Maßnahmen.
Laut EZB-Präsidentin Christine Lagarde erfordern Zeiten außergewöhnliche Maßnahmen. - Foto: © APA/dpa (EZB) / -

apa