Mittwoch, 09. November 2016

Facebook setzt Datenweitergabe bei WhatsApp in Europa aus

Facebook hat nach dem Einschreiten von Datenschützern die Weitergabe von Daten europäischer WhatsApp-Nutzer an den Mutterkonzern ausgesetzt. Der vorläufige Stopp solle Behördenvertretern die Möglichkeit geben, ihre Sorgen vorzubringen, und Facebook die Zeit, diese abzuwägen, hat das weltgrößte Online-Netzwerk am Mittwoch erklärt.

Facebook hat die Datenweitergabe bei WhatsApp in Europa ausgesetzt.
Facebook hat die Datenweitergabe bei WhatsApp in Europa ausgesetzt. - Foto: © shutterstock

stol