Montag, 15. Juli 2019

Facebook will Libra-Start erst nach Zustimmung von Aufsichtsbehörden

Facebook will seine geplante Kryptowährung Libra erst nach der Zustimmung der Aufsichtsbehörden starten. Bedenken müssten vor einem Start vollständig ausgeräumt werden, hieß es in einem vorbereiteten Redetext von David Marcus, der bei Facebook für Libra zuständig ist.

Der Plan von Facebook zur Einführung der Libra wurde von etlichen Spitzenpolitikern und Zentralbankchefs kritisiert.
Der Plan von Facebook zur Einführung der Libra wurde von etlichen Spitzenpolitikern und Zentralbankchefs kritisiert. - Foto: © shutterstock

stol