Dienstag, 24. Juli 2018

Fachkräftemangel: „Wohlstand und die Wettbewerbsfähigkeit sind bedroht“

Derzeit gibt es viel Arbeit für die Wirtschaft, aber zu wenig Mitarbeiter. So geht es derzeit vielen Südtiroler Unternehmen. Die Aussichten, diese Lücke in den nächsten Jahren füllen zu können, sind schlecht. „Mittel- und langfristig wird der Fachkräftemangel die Wirtschaftskraft schmälern“, befürchtet lvh-Präsident Gert Lanz. Politik, Wirtschaftsverbände und Gewerkschaften sind gefordert, an einem Strang zu ziehen, um gegenzulenken.

Entgegen vieler Behauptungen kann Mann und Frau im Handwerk gutes Geld verdienen.
Badge Local
Entgegen vieler Behauptungen kann Mann und Frau im Handwerk gutes Geld verdienen.

stol