Montag, 29. März 2021

Federalberghi: „Kleine Hotels werden wohl nie mehr öffnen“

Angesichts der nahenden Osterfeiertage ist Italiens Hotelverband darüber verärgert, dass viele Unterkünfte zu bleiben. „Ich kann mich nicht aus meiner Gemeinde bewegen, aber ich kann auf die Kanaren fliegen: Das ist absurd“, sagte der Präsident des Verbands Federalberghi, Bernabò Bocca, der Zeitung „Corriere della Sera“ (Montag).

Kleinste Hotels in Italien könnten möglicherweise gar nicht mehr öffnen, wenn der Lockdown noch lange anhält. - Foto: © APA (dpa, Archiv) / Armin Weigel









apa