Montag, 09. Dezember 2019

Fertigstellung der Gaspipeline Nord Stream 2 verschiebt sich

Die Inbetriebnahme der Ostsee-Gaspipeline Nord Stream 2 verzögert sich. Ursprünglich sollte zum Jahresende das erste russische Erdgas strömen. „Wir haben geplant, das Projekt in den nächsten Monaten im Einklang mit allen rechtlichen und technischen Vorgaben abzuschließen“, teilte das Unternehmen am Montag mit.

300 Kilometer Pipeline fehlen noch.
300 Kilometer Pipeline fehlen noch. - Foto: © APA (AFP) / TOBIAS SCHWARZ

apa

Alle Meldungen zu: