Dienstag, 15. Februar 2011

Fiat-Chef bestätigt: Investitionen in Höhe von 20 Mrd. Euro in Italien

Fiat-Chef Sergio Marchionne hat am Dienstag in einer Ansprache vor der Abgeordnetenkammer in Rom versichert, dass der Autokonzern sein Hauptquartier in Turin bewahren wird.

stol