Mittwoch, 07. Mai 2014

Fiat Chrysler setzt voll auf Tochter Alfa Romeo

Fiat Chrysler setzt im Konkurrenzkampf voll auf die Traditionsmarke Alfa Romeo. In den fünf kommenden Jahren werde der Konzern fünf Mrd. Euro in die Marke stecken, kündigte Vorstandschef Sergio Marchionne am Mittwoch auf einer Strategiekonferenz in Auburn Hills im US-Bundesstaat Michigan an.

stol