Donnerstag, 06. Juni 2019

Fiat Chrysler zieht Angebot zu Fusion mit Renault zurück

Fiat Chrysler (FCA) hat sein Fusionsangebot an Renault zurückgezogen. Es sei klar geworden, dass derzeit die politischen Voraussetzungen, damit ein solcher Zusammenschluss erfolgreich sei, in Frankreich nicht gegeben seien, teilte der italienische-amerikanische Autobauer am frühen Donnerstagmorgen in einer Stellungnahme in London mit.

Fiat-Chrysler sieht sich durch Politik an Renault-Übernahme gehindert Foto: APA (AFP)
Fiat-Chrysler sieht sich durch Politik an Renault-Übernahme gehindert Foto: APA (AFP)

stol