Mittwoch, 02. September 2020

Finanzbranche für schnelle Aufklärung des Wirecard-Skandals

Die deutsche Finanzbranche fordert eine zügige und vollständige Aufklärung des milliardenschweren Bilanzskandals beim insolventen Zahlungsabwickler Wirecard. Wichtig sei, dass das Vertrauen in den Finanzplatz zurückkomme, machte der Chef der Finanzaufsicht BaFin, Felix Hufeld, am Mittwoch deutlich. Vor allem seine Behörde steht in der Kritik, bei der Kontrolle über Wirecard versagt zu haben.

Chef der Finanzaufsicht BaFin, Felix Hufeld.
Chef der Finanzaufsicht BaFin, Felix Hufeld. - Foto: © APA (dpa) / Kay Nietfeld

apa