Samstag, 31. Dezember 2016

Flüchtlinge als Gemüsebauern

Das Thema Flüchtlinge beschäftigt auch die heimische Wirtschaft. Die Einwanderer in den Südtiroler Betrieben unterzubringen, ist allerdings nicht so einfach. Das weiß auch Salewa-Chef Heiner Oberrauch. Er hat nun einen anderen Weg gefunden, um zumindest einigen von ihnen eine Arbeit zu geben: als Gemüsebauern, wie er im "Dolomiten"-Interview verrät.

Flüchtlinge sollen durch die Tätigkeit in der Landwirtschaft eine Beschäftigung haben. (Archivbild)
Badge Local
Flüchtlinge sollen durch die Tätigkeit in der Landwirtschaft eine Beschäftigung haben. (Archivbild) - Foto: © shutterstock

stol