Donnerstag, 18. Februar 2010

Flughafen München will 180 Stellen streichen

Der Flughafen München will nach dem Verlust eines Kunden bei der Flugzeugabfertigung am Boden rund 180 Stellen in dem hochdefizitären Geschäftsbereich streichen.

stol