Freitag, 06. Dezember 2013

Ford-Chef bleibt bis Ende 2014 – Absage an Microsoft?

Ford-Chef Alan Mulally, der seit Wochen als aussichtsreicher Kandidat für den Spitzenjob beim Software-Riesen Microsoft gehandelt wurde, will bis Ende 2014 bei dem Autobauer bleiben.

stol