Freitag, 08. Dezember 2017

Ford verlagert Bau von E-Autos nach Mexiko

Der zweitgrößte US-Autohersteller Ford will Elektroautos entgegen früherer Pläne nun doch in Mexiko produzieren. Das verriet Ford-Manager Jim Farley im Interview mit dem „Wall Street Journal”. Im Jänner hatte der Konzern noch verkündet, sein Werk Flat Rock im US-Staat Michigan zur Hauptfertigungsstätte für E-Autos zu machen.

Ford könnte sich den Ärger von US-Präsident Trump zuziehen. - Foto: APA (AFP)
Ford könnte sich den Ärger von US-Präsident Trump zuziehen. - Foto: APA (AFP)

stol