Freitag, 01. Juni 2012

Formel 1 schaltet bei Drei-Milliarden-Börsendebüt in Leerlauf

Die Formel 1 stellt die Pläne für ihren milliardenschweren Börsengang in Singapur zurück. Formel-1-Chef Bernie Ecclestone begründete den Schritt am Freitag mit den schwachen Aktienmärkten.

stol