Freitag, 06. Januar 2017

Forscher: Diesel-Pkw stark belastend

Selbst in der modernsten Schadstoffklasse Euro 6 blasen viele Diesel-Pkw laut einer Analyse des Forscherverbunds International Council on Clean Transportation (ICCT) mehr giftige Stickoxide (NOx) aus dem Auspuff als neue Lastwagen oder Busse.

Laut einer Studie stoßen moderne Dieselautos mit der neuen Euro-6-Schadstoffklasse mehr als doppelt so viel giftige Stickoxide aus wie Laster oder Busse.
Laut einer Studie stoßen moderne Dieselautos mit der neuen Euro-6-Schadstoffklasse mehr als doppelt so viel giftige Stickoxide aus wie Laster oder Busse. - Foto: © APA/DPA

Wie die Umweltwissenschaftler am Freitag berichteten, ergaben Daten des deutschen Kraftfahrt-Bundesamts (KBA) sowie aus Finnland im Schnitt für Euro-6-Personenwagen mit Dieselmotor im realen Straßenbetrieb einen NOx-Ausstoß von 500 Milligramm pro gefahrenen Kilometer. Bei Nutzfahrzeugen waren es demgegenüber nur 210 Milligramm je Kilometer.

Der ICCT, der den Abgas-Skandal bei VW mit aufgedeckt hatte, sieht in den Ergebnissen einen weiteren Beleg dafür, dass Abgastests im Labor rasch durch Messungen im echten Verkehr ergänzt werden müssen.

Solche RDE-Tests („Real Driving Emissions“) sollen in der EU ab September auch schrittweise kommen. Für den CO2-Ausstoß und Verbrauch ist das sogenannte WLTP-Verfahren mit realistischeren Bedingungen geplant.

dpa

stol