Donnerstag, 26. Oktober 2017

Frächter streiken an zwei Tagen Ende Oktober

Für 30. und 31. Oktober ist auf gesamtstaatlicher Ebene ist ein 48-stündiger Streik im Bereich Gütertransport und Logistik ausgerufen worden.

Symbolbild
Badge Local
Symbolbild - Foto: © LaPresse

Der Streik beginnt am 30. Oktober um 0.00 Uhr und endet am 31. Oktober 2017 um 24.00 Uhr.

Hauptziel der Gewerkschaften ist die Erneuerung des Kollektivvertrags, der seit nunmehr 22 Monaten ausgelaufen ist. Zu den Forderungen der Gewerkschaften zählen die Beibehaltung erworbener Rechte sowie angemessene Lohnerhöhungen, auch in Anbetracht des kontinuierlichen, wirtschaftlichen Aufschwungs im Sektor.

Der Protest richtet sich gegen die Forderungen der Arbeitgeberverbände, die auf den Abbau der Rechte der Beschäftigten und die Kürzung bestimmter Zulagen abzielen. Schließlich möchte die Arbeitgeberseite den Vertrag erneuern, ohne den Beschäftigten eine Lohnerhöhung zuzugestehen. 

stol

stol