Mittwoch, 10. Juni 2020

Frankreich rechnet mit Verlust von 800.000 Arbeitsplätzen

Die französische Regierung rechnet wegen der Coronapandemie mit dem Verlust von 800.000 Arbeitsplätzen in den kommenden Monaten. Das gab Wirtschafts- und Finanzminister Bruno Le Maire am Mittwoch in Paris bekannt. Das entspricht nach seinen Angaben 2,8 Prozent aller Arbeitsplätze. Griechenland droht unterdessen ein Rückfall in die Deflation.

Frankreichs Finanzminister Bruno Le Maire.
Frankreichs Finanzminister Bruno Le Maire. - Foto: © APA (AFP) / LUDOVIC MARIN

apa