Mittwoch, 27. Januar 2016

Frankreich wieder mit Rekord bei Arbeitslosigkeit

Nach kurzer Atempause meldet Frankreich einen neuen Höchststand bei der Arbeitslosigkeit. Ende Dezember waren 15 800 Menschen zusätzlich ohne Job.

Symbolbild.
Symbolbild. - Foto: © shutterstock

Das entspricht einer Steigerung von 0,4 Prozent im Vergleich zum Vormonat, wie das Arbeitsministerium am Mittwoch in Paris mitteilte. Die Zahl der Arbeitslosen stieg damit auf 3,59 Millionen, 2,6 Prozent mehr als im Vorjahr. Die französische Wirtschaft kämpft weiter mit schwacher Konjunktur und nur schleppenden Reformen am Arbeitsmarkt.

Im Vergleich zu den Nachbarn in Deutschland liegt die Arbeitslosigkeit in Frankreich weiterhin mehr als doppelt so hoch. Nach jüngsten Zahlen der Statistikbehörde Eurostat sind 4,5 Prozent der Menschen in Deutschland ohne Arbeit, in der zweitgrößten EU-Volkswirtschaft suchen 10,1 Prozent einen Job.

Die Behörde berechnet die Quote allerdings anders als die deutschen Stellen. Nach deutschen Zahlen liegt die Arbeitslosigkeit hierzulande bei 6,1 Prozent.

dpa

stol