Dienstag, 18. Juni 2013

Frisches Geld und Schuldenschnitt: Solarworld will sich retten

Der schwer angeschlagene Solarmodulhersteller Solarworld will sich mit einem Schuldenschnitt und frischem Geld aus Katar retten.

stol