Donnerstag, 23. Februar 2012

Gästemeldungen: Noch wird traditionelle Form geduldet

Neben der neuen Form der digitalen Übermittlung der Gästemeldungen wird derzeit auch noch die traditionelle Form akzeptiert, so Tourismuslandesrat Hans Berger.

stol