Sonntag, 21. Juni 2015

Geldwäsche: 300 Chinesen im Visier der italienischen Justiz

Anklage gegen 300 Chinesen und die Mailänder Filiale der Bank of China geplant: Die italienische Justiz hat gegen die Bank Ermittlungen wegen Geldwäsche und Steuerhinterziehung eingeleitet.

Gegen die Bank of China wird wahrscheinlich Anklage erhoben. - Foto: © STOL









stol

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





Alle Stellenanzeigen