Donnerstag, 09. September 2021

Genauer Blick aufs Kleingedruckte: So hat Bozen gewirtschaftet

Der Haushalt der Gemeinde Bozen ist längst unter Dach und Fach und genehmigt. Für den Laien nur schwer nachzuvollziehen ist, was die einzelnen Kapitel darin bedeuten. Dabei zeigt sich erst im Kleingedruckten, ob öffentliches Geld gut verwaltet wird. Peter Gliera, Steuerberater und Vorsitzender der Südtiroler Freiberufler, hat einen Blick auf die Zahlen geworfen – und dort einen Schwachpunkt der Landeshauptstadt entdeckt. + Von Katrin Niedermair

Alles eitel Sonnenschein oder gibt es auch Schattenseiten in den Zahlen des Bozner Haushaltes? Das hat Finanzexperte Peter Gliera für s+ analysiert.
Badge Local
Alles eitel Sonnenschein oder gibt es auch Schattenseiten in den Zahlen des Bozner Haushaltes? Das hat Finanzexperte Peter Gliera für s+ analysiert. - Foto: © IDM Südtirol-Alto Adige/Stefano Gilera

„Es hapert halt immer an einer schnellen Umsetzung“, sagt der Experte mit Blick auf viele Bauvorhaben, die schon seit einiger Zeit in der Warteschleife sind.

kn