Montag, 18. Dezember 2017

Generali trennt sich von irischer Tochter

Der italienische Versicherer Generali trennt sich von der irischen Tochter Generali PanEurope. Erworben wird die Gesellschaft, mit der Generali seit 1999 auf dem irischen Markt präsent ist, an Life Company Consolidation Group (LCCG). Der Wert des Deals beträgt 286 Mio. Euro, teilte Generali in einer Presseaussendung am Montag mit.

Generali trennt sich von Generali PanEurope.
Generali trennt sich von Generali PanEurope. - Foto: © STOL

stol