Mittwoch, 19. Juni 2019

Geschlossen gegen die österreichischen Fahrverbote

Am MIttwoch fand im Hauptsitz von Unioncamere, der Vereinigung der italienischen Handelskammern, in Rom ein Event zum Thema Transitverkehr statt. Dabei präsentierten die norditalienischen Handelskammern ein gemeinsames Positionspapier mit alternativen Vorschlägen zu den österreichischen Fahrverboten.

Die Tiroler Fahrverbote schaden besonders den Südtiroler und Trentiner Transportunternehmen. Während die Zahl der Tiroler Transportunternehmen seit 2014 stetig zugenommen hat, gab es im selben Zeitraum bei den Transportunternehmen in Südtirol und Trentino einen Rückgang.
Badge Local
Die Tiroler Fahrverbote schaden besonders den Südtiroler und Trentiner Transportunternehmen. Während die Zahl der Tiroler Transportunternehmen seit 2014 stetig zugenommen hat, gab es im selben Zeitraum bei den Transportunternehmen in Südtirol und Trentino einen Rückgang. - Foto: © D

stol