Donnerstag, 22. April 2021

Gewerkschaften fordern: „Die Feiertage respektieren“

Die Gewerkschaftsorganisationen ASGB Handel, FILCAMS CGIL/AGB, FISASCAT SGBCISL und UILTUCS UIL/SGK rufen die Landesregierung, die Gemeinden und die Unternehmen dazu auf, an den bevorstehenden Feiertagen vom 25. April und 1. Mai die Schließung der Geschäfte, einschließlich des Lebensmittelhandels, vorzusehen.

An den anstehenden Feiertagen sollten die Geschäfte zubleiben, sagen die Gewerkschaften. - Foto: © shutterstock









liz