Freitag, 20. November 2009

GM auf Betteltour - freundlich, aber unverbindlich

Nick Reilly gibt sich freundlich und kompromissbereit. Egal, in welches Land der neue Europa-Chef von General Motors (GM) in dieser Woche auf der Suche nach finanzieller Unterstützung für die Opel-Sanierung reiste: Im Gepäck hatte er lobende Worte. Selbst den besonders bedrohten Opel-Standort Antwerpen bezeichnete er als „ein gutes Werk“.

stol