Samstag, 17. Dezember 2016

Goldman Sachs zahlt Anlegern 56,5 Mio Dollar wegen Zinsmanipulationen

Nach der Deutschen Bank und anderen Geldhäusern hat nun auch Goldman Sachs eine US-Sammelklage wegen Zinsmanipulationen mit einer Vergleichszahlung beigelegt.

Foto: © APA/EPA

stol