Sonntag, 27. Januar 2019

Google-Chef: Mehr Transparenz bei künstlicher Intelligenz

Google will künstliche Intelligenz in wichtigen Bereichen erst dann einsetzen, wenn die Logik hinter ihren Entscheidungen den Menschen erklärt werden kann. „Heute funktionieren die modernen maschinellen Lernmodelle eher wie eine Blackbox. Daher arbeiten wir daran, die Erklärbarkeit für einige wichtigere Anwendungen zu verbessern“, sagte Google-Chef Sundar Pichai der „FAS“.

Sundar Pichai versicherte, dass Google daran arbeite, mit weniger Daten-Verarbeitung auf seinen Servern auszukommen. - Foto: APA/AFP
Sundar Pichai versicherte, dass Google daran arbeite, mit weniger Daten-Verarbeitung auf seinen Servern auszukommen. - Foto: APA/AFP

stol