Montag, 8. Januar 2018

GoPro steigt aus dem Drohnen-Geschäft aus

Der Actionkamera-Spezialist GoPro gibt sich nach gut einem Jahr im Drohnen-Geschäft geschlagen. Die GoPro-Drohne „Karma“ habe in einem hart umkämpften Markt Probleme bei der Profitabilität gehabt, räumte die kalifornische Firma am Montag ein.

„Karma“ von Go Pro wurde 2500 Mal verkauft. - Foto: © APA/AFP









stol