Freitag, 03. Februar 2012

Griechen „verstecken“ 49 Mrd. Euro Bargeld

Aus Angst vor einem Staatsbankrott und der Wiedereinführung der alten schwachen Währung, der Drachme, haben die Griechen nach Angaben des Finanzministeriums Milliarden in heimischen Schatullen gehortet.

stol